Yachtcharter in den Niederlande

In den Niederlanden gibt viele Binnengewässer, wie zum Beispiel das IJsselmeer mit den angrenzenden Friese Meren. Aber auch die Nordseeküste der Niederlande mit der Waddenzee ist aufgrund ihrer Nähe ein sehr beliebtes Segelrevier. Nahezu alle Binnengewässer sind durch eine Vielzahl von befahrbaren Kanälen miteinander verbunden.

  • Beste Reisezeit:

    Mai-September

  • Gesprochene Sprachen:

    Höllänsisch

  • Währung:

    Euro

  • Zeeland Hier findest du die perfekte Kombination aus herrlichen Stränden, historischen Dörfchen und lokalen kulinarischen Höhepunkten.

Wissenswertes über die Niederlande

Egal ob du geschichtsinteressiert oder Naturliebhaber bist, in den Niederlanden findet sich genau das Richtige für dich. Lass dich verzaubern.

Besondere Sehenswürdigkeiten:

  • Nationalparks
  • Naturschutzgebiete
  • das Van-Gogh-Museum
  • das Rijkmuseum
  • die Inseln der Niederlande

Das Wetter in den Niederlanden

Die Niederlande liegen an der Nordsee, die von den Gezeiten beherrscht wird. Besonders ausgeprägt sind Ebbe und Flut im Wattenmeer, das sich von Den Helder in den Niederlanden bis nach Esbjerg in Dänemark erstreckt. Das Wattenmeer, ein Gebiet von großer ökologischer Bedeutung, wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Aufgereiht wie Perlen an einer Kette liegen zwischen Wattenmeer und Nordsee die niederländischen Nordseeinseln: fünf Inseln, fünf Chancen für einen schönen Urlaub!