Yachtcharter in Österreich

Nicht nur das Österreich mit seinen Seen perfekt für Anfänger ist. Nein, auch für alle Erfahrenen Segler bieten die Seen Österreichs eine erholsame aber auch interessante Umgebung. Dank zahlreicher Burgen, Ruinen und hohen Bergen rund um die Bergseen begeistert auch dieses Land Jahr für Jahr zahlreiche Segelfreunde. Ein Trip nach Österreich lohnt sich alle mal.

  • Beste Reisezeit:

    Juni-September

  • Gesprochene Sprachen:

    österreichisches Deutsch

  • Währung:

    Euro

  • Tipps:
    Die Krimmler Wasserfälle; die Lichtensteinklamm, das gesamte Salzkammergut mit seinen Seen und der Trinkwasserqualität.

Chartern in Österreich

Wissenswertes über Österreich

Österreich besitzt leider keinen Zugang zum offenen Meer. Das heißt jedoch nicht, dass du dir das Segeln aus dem Kopf schlagen musst. Ganz im Gegenteil. Österreich bietet mit seinen wunderschönen Seen den idealen Platz für Neueinsteiger und erfahrene Segler. Hier kannst du dich und dein Boot ganz einfach austesten und an verschiedenen Häfen anlegen, um Ausflüge an Land zu unternehmen. Oder du genießt einfach ein Boot eines unseres Partners und entspannst auf einem der Seen, umringt von Bergen.

Das Wetter Österreichs

Mit seiner Natur begeistert Österreich jeden. Die Berge, Seen und die Architektur sind das Erlebnis, welches du selten wo anders so vereint vorfinden wirst. Eine genaue Wetterprognose ist schwer möglich, da die Reviere nicht unterschiedlicher sein könnten. Im Salzkammergut kann das Wetter rasch umschwenken und starke Gewitter sind möglich, am Neusiedlersee kann der Wind schon auch mal sehr stark werden.